Asta-Nielsen-Haus offiziell eröffnet

Am 15. Mai wurde das Asta-Nielsen-Haus nach umfrangreichen Sanierungen  offiziell eröffnet.

Nach Jahren des Verfalls, erstrahlt das denkmalgeschützte Asta-Nielsen-Haus wieder im alten Glanz. Seit 2014 wurde die kleine Schatzkiste für rund 500.000 Euro restauriert und nach den alten Farbkonzepten von Bruno Taut, dem Bruder von Max Taut, wieder originalgetreu hergerichtet.

Seit Anfang April ist das Haus wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Am letzten Freitag, dem 131. Geburtstag von Max Taut, dem Architekten des Hauses, fand nun auch die offizielle Eröffnung mit zahlreichen Gästen und Insulanern der Insel statt.

Bilder der Eröffnung

 

Ein Kommentar

  • Martina Schicht

    Sehr sehr schön! Vielen Dank für all die Mühe und Arbeit. Auch ich liebe das kleine Haus und freue mich außerordentlich über seine Wiederherstellung.

    Martina Schicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.